Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.

Header_neu

Referenzobjekt „Doktornberg in Hamburg"

Kerndämmung mit Neopor®

Die Villa „Doktornberg“ in Hamburg zeigt, dass eine Kerndämmung eine ideale Lösung ist, die Optik schöner alter Fassaden zu erhalten. Durch die energetische Modernisierung mit vorgeschäumtem Neopor® und die Beseitigung beschädigter Fugen vermindert sich der Wärmeverlust drastisch.

  • 1928 erbaute Villa (2-stöckig, unterkellert mit einem nicht ausgebautem Walmdach)
  • U-Wert der nicht gedämmten Fassade: 1,64 W/m2*K
  • Hoher Energieverlust bei Fassadenfläche von 256 m2
  • Düse bläst vorgeschäumtes Neopor® und wasserbasierten Klebstoff in Fassade:
  • Vermeidung von Änderungen in der Gebäudeoptik
  • Instandsetzung schadhafter Fugen
  • U-Wert der gedämmten Fassade: 0,38 W/m2*K (Wärmeverlust über Fassade um 77 % reduziert)

Download als PDF


 

„Die Kerndämmung war die einzige Lösung, die alle Vorzüge in einem Produkt vereint."

 

 

 

 

 

Georg Seimel,
Inhaber EuGon Consulting GmbH,
Energie- und Fördermittelberatung

 

Kerndämmung / Einblasdämmung mit Neopor®

Zweischalige Mauerwerkskonstruktionen sind in vielen Regionen üblich. Der Dämmstoff aus Neopor® lässt sich bei einer hinterlüfteten Vormauerung und bei der reinen Kerndämmung ohne Hinterlüftung einsetzen.

 

 

 

TOP